Peter Frankenberg - Vita

Vita

  • 1960 geboren und aufgewachsen im schönen Flensburg.
  • Schon früh habe ich die Faszination des Übersinnlichen durch markante Ereignisse kennengelernt und persönlich erlebt.
  •  1987 spontane Öffnung zum Medium.
  • Vermittlung von Informationen aus der AKASHA-CHRONIK, dem Weltgedächtnis. Darin sind alle vergangenen, heutigen und zukünftigen Ereignisse der Erde gespeichert.
  • Mit der Aurachirurgie operativ und behandelnd tätig.
  • Als Energetischer Psychotherapeut und Coach aktiv.
  • In der dritten Generation als Medium arbeitend.

Arbeitsbereiche

  • Profiling, das Erstellen eines Profils für Menschen, Tiere, Orte und Ereignisse.
    • Bei Menschen:  Ursachen für Erkrankungen und mentale Probleme aus vergangenen Leben und dem heutigen Dasein feststellen.
    • Bei Orten: Erkennung von energetischen Mustern in Häusern und Grundstücken, ob das Gebäude mit dem Menschen kompatibel ist oder aus der Vergangenheit belastet ist. Das gleiche gilt bei Fahrzeugen, Schiffen und Flugzeugen usw. Durch energetische Reinigung verschwinden die Störfelder.
    • Bei Ereignissen: Durch den Blick in die AKASHA-CHRONIK ist es möglich bestimmte zeitliche Abläufe wie z.B. Vertragsverhandlungen, Gerichtsprozesse usw. zu beschreiben. Ich untersuche, welche Personen daran teilnehmen, wie sie agieren und reagieren und welches Verhalten zum Erfolg führt.
    • Kontakt zu Verstorbenen herstellen, Geister vertreiben und energetisch belastete Orte reinigen.
    • Aurachirurgie, das „Operieren“ und Behandeln im Energiekörper einer Person oder eines Tieres. Dabei wird sowohl die Aura als auch der darin befindliche Energiekörper positiv beeinflusst, um wieder gesund zu werden. 
    • Energetische Psychotherapie, mittels energetischer Auflösungs- und Reinigungsverfahren werden Ängste, Wut- und Zornesausbrüche gelöscht und negative Muster auf Dauer getilgt.
    • Effektive Behandlung von "vermeintlichen ADSH Kindern" durch die energetische Psychotherapie.
    • Energetisches Coaching zur Begleitung zur Heranführung von veränderten Lebensumständen. Sie wollen aus dem "Hamsterrad des Lebens" aussteigen, zu mehr persönlichen und beruflichen Erfolg gelangen? Dann ist diese schnelle und effektive Arbeit genau das Richtige!
    • Langjährige Arbeit in Berlin, Stade und Hamburg.
    • Mehrere Jahre Mitarbeit in einer Akupunkturklinik in Dänemark.
    • Ausbildung zum psychologischen Berater.
    • weiterführende Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten.

Persönliche Beschreibung

Die Tätigkeit als Medium ist professionell, wirkungsvoll, facettenreich, effektiv, heilend sowie humorvoll.

Die Sprache ist klar, praxisorientiert, deutlich, ehrlich, verbindlich, motivierend, mit Lösungen verbunden, lebendig und zielgerichtet.
Die Persönlichkeit ist unverwechselbar, direkt, meinungsstark, mutig, zielorientiert, markant und selbstbewusst.

 

Das Motto: Hinter der Maske steckt die Wahrheit

Medium, Heilpraktiker und psychologischer Berater in eigener Praxis seit 1987.

 


Meine Geschichte beginnt mit meinen Vorleben. Denn das was ich heute bin, ergibt sich aus meinen vergangenen Leben. Ich war im römischen Reich zur Zeit der Germanenkriege ein römischer Hauptmann, der in Germanien gekämpft hat. China hat für mich die Bedeutung, dass ich dort vom Krieger zu einem lehrenden Mann der Spiritualität wurde. Die Wikingerzeit erlebte ich am kleinen Belt und erlebte so manches Abenteuer.

In der Mongolei lernte ich als Frau vom wilden Mädchen zu einer starken Person zu werden. Das Mittelalter diente mir dazu, Strukturen in der katholischen Lehre zu begreifen und mich zum protestantischen Glauben zu bekennen. In einem weiteren katholischen Leben hatte ich mit der Inquisition zu tun. Ein weiteres Dasein in Italien ließ mich zum Narr werden. (Darüber ist mein Buch „Autobiographie eines Narren“ erschienen). Im 18. Jahrhundert war Schlesien meine Heimat. Ich erlebte die Eroberung durch Friedrich den Großen und führte an seiner Seite die preußische Fahne. Dafür wurde ich geadelt.

Aber auch Leidvolles ist meiner Seele widerfahren. Ich wurde als junges Mädchen aus Afrika in die USA verschleppt und musste dort lange als Sklavin dienen. Und im letzten Weltkrieg fiel ich 1945 in Berlin als einfacher Soldat.


Im heutigen Leben begann ich nach Schule und Ausbildung im Vertriebsbereich. Durch das spontane Auftreten meiner Medialität musste ich mich entscheiden, welchen Weg ich gehen wollte. Die Entscheidung war mir nach kurzem Überlegen klar. Es sollte mein Weg einer gelebten Spiritualität, mit Bezug in die Realität werden.

 

Ja, ich habe ihn manchmal verflucht aber im Endeffekt war es doch immer meiner. Ich halte es mit Frank Sinatras Song „I’ did it my way“, der mir Kraft gibt, diesen Pfad weiter zu beschreiten.


Kontakt

Peter Frankenberg

Selckstraße 3

24937 Flensburg

Telefon +49 461 5700626
Mobil +49 170 9344438

info@peter-frankenberg.de

Anfahrt Praxis